Grossratswahlen 2018

Grossratswahlen 2018

Die SP Holligen bedankt sich für die gute Wahlunterstützung unserer Kandidatinnen und Kandidaten.

Spitzenresultate erzielten Nazan Belinda Walpoth (2. Ersatzplatz auf der Frauenliste) , Peter Marbet (1. Ersatzplatz auf der Männerliste) und Halua Pinto de Magalhaês (2. Ersatzplatz ebenfalls auf der Männerliste).

Die Drei haben beste Chancen, im Laufe der nächsten vier Jahre in den Grossen Rat nachzurücken.

 

 

Nazan Belinda Walpoth

"Die beste Gesundheitspolitik ist die, die Gesundheit körperlich, geistig, sozial fördert und bei allen die Krankheit verhindert."

1965, Dr. med., Oberärztin Kardiologie Inselspital, Lehrbeauftragte Universität Bern und Berner Bildungszentrum Pflege, ein Sohn

Politische Ämter: Mitglied Vorstand SP Holligen
Co-Präsidentin SP MigrantInnen Kanton Bern
Mitglied Kommission SP Schweiz Religion und Gesellschaft
VSAO Gast im Vorstand, Präsidentin Schweizerisch Türkischer Ärzteverein
Politische Interessen:   Gesundheitspolitik
Hobbys:Hethiter, Fotografie, Oper, Schwimmen

 Weitere Infos

 

 

Martina Eggenschwiler

"Menschenwürdige Existenzsicherung für alle!"

1984, Sozialarbeiterin, ledig

Politische Ämter:    Mitglied Parteileitung SP Stadt Bern, Co-Leitung AG Sozialpolitik SP Stadt Bern
Politische Interessen:Sozialpolitik und nachhaltige Entwicklung
Hobbys:Kochen, Wandern, Konzerte

 

 

 

Michael Sutter

"Mehr Stadt für Bern! Solidarität statt Ausgrenzung"

1981, Politikwissenschafter, Parteisekretär SP Stadt Bern

Politische Ämter:     Stadtrat, Präsident Kommission Planung, Verkehr und Stadtgrün
Präsident Pro Velo Bern; Vorstand läbigi Stadt
Vorstand Musikfestival Bern
Vorstand Freunde des Konservatoriums Bern
Politische Interessen:Verkehrspolitik, Stadtentwicklung, Grundrechte, Sicherheitspolitik
Hobbys:Cello, Orchester, Billard, YB

 

 

 

Halua Pinto de Magalhães

"Für selbstbestimmte und solidarische Städte als Demokratiemotoren des Kantons Bern: Rechtliche, politische, soziale und kulturelle Teilhabe für alle, die hier sind und alle, die noch kommen werden!"

1986, Chemiker (Dr. sc. ETH), Wissenschaftlicher Mitarbeiter Universität Zürich

Politische Ämter:     Stadtrat, Kommission Finanzen, Sicherheit und Umwelt,
Energiekommission, Kollektiv Berner Rassismusstammtisch,
Group Moteur Institut Neue Schweiz,
Koordinationsgruppe "Wir alle sind Bern"
Politische Interessen:Migrations- Engerie-, Umwelt- und Wirtschaftspolitik
Hobbys:Fussball, Musik, Lesen, Politik

 

 

 

Peter Marbet

"Für einen städtischen Kanton und eine kantonale Stadt"

1967, Direktor Berner Bildungszentrum Pflege, verheiratet, 2 erwachsene Söhne

Politische Ämter:     Stadtrat und Vize-Fraktionspräsident, Mitglied der Parteileitung,
Präsident Tertiär Bildung Bern, Vorstandsmitglied SP Holligen,
Vorstandsmitglied des Trägervereins Muristalden
Politische Interessen:Gesundheits- und Bildungspolitik, regionale Entwicklung
Hobbys:Joggen, Kochen, Reisen, Lesen

Weitere Infos

Fuat Köçer

"Wer Bildung sät, erntet die Zukunft"

1985, Sekundarlehrer

Politische Ämter:     Stadtrat, Kommission Bildung, Soziales und Kultur,
Vorstand SP MigrantInnen Kanton Bern, Vorstand SP Holligen
Politische Interessen:Migrations- und Bildungspolitik
Hobbys:Politik, Joggen, Fussball

 

 

 

Dominik Fitze

"Für ein Bern, das sich um uns Junge sorgt"

1989, Zentralsekretär Jugend Syndicom, verheiratet

Politische Ämter:     Vorstand SP Holligen, Geschäftsleitung SP Stadt Bern
Politische Interessen:Arbeits- und Jugendpolitik
Hobbys:Kochen, Lesen