Nationalratswahlen 2019

Nationalratswahlen 2019

Giovanna Battagliero und Halua Pinto de Magalhâes - ohne Wenn und Aber empfiehlt die SP Holligen die beiden zur Wahl in den Nationalrat. Langjährige politische und berufliche Erfahrung, Standfestigkeit, Diskussionsfreude, Kompetenz, Durchsetzungskraft und die nötige Portion Humor zeichnet die beiden aus. Setzen Sie sie 2x auf Ihre Liste.

 

 

Giovanna Battagliero

"Mein Name ist Programm. Ich kämpfe für Frauen, Bildung und eine offene Schweiz."

1975, Fürsprecherin, Leiterin Direktionsstab und Geschäftsleitung Bundesamt für Sozialversicherungen

Politische Ämter:  Präsidentin Kaufmännischer Verband Bern
   Präsidentin Aufsichts- und Verwaltungsrat WKS KV Bildung
   Mitglied Schulrat Berufsfachschule des Detailhandels Bern (bsd)
   Mitglied Vorstand WOhnen Bern
   Verwaltungsrätin Bern Welcome
Politische Interessen:   Sozialpolitik, Gleichstellung, Bildung, Wirtschaft und Arbeit, Steuern 
Hobbys:  Salsa, Akkordeon, Geniessen mit meinen Liebsten, Lesen, Wandern 

Webseite

Weitere Infos

Halua Pinto de Magalhães

"Vom Rand .... ao centro! Radikale Umweltpolitik, solidarische Wirtschaft und politische Mitsprache für Alle!"

1986, Chemiker (Dr. sc. ETH), Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Umweltphysik (Universität Heidelberg)

Politische Ämter:    alt Stadtrat
  Vorstandsmitglied SP Migrant*innen Bern
  Kollektiv Berner Rassismusstammtisch
  Koordinationsgruppe "Wir alle sind Bern"
  Vorstand Allianz gegen Racial Profiling
  Vorstand Friends of INES
  Unia Mitglied der IG Migration Sektion Bern
  Mitglied Verein Schule ohne Selektion (VSOS)
Politische Interessen: Migrations-, Umwelt- und Wirtschaftspolitik
Hobbys: Fussball, Musik, Lesen, Politik

Webseite

Weitere Infos